Bei jedem Medikament gibt es Risiken und Vorteile. Auch wenn das Medikament wirkt, können unerwünschte Nebenwirkungen auftreten.

Wenden Sie sich sofort an Ihren Arzt, wenn Sie eine der folgenden Nebenwirkungen bemerken:

– Erektion, die länger als 4 Stunden anhält

– Nachlassen der Sehkraft

– Gehörverlust

Die folgenden Nebenwirkungen können sich im Laufe der Zeit bessern, wenn sich Ihr Körper an das Medikament gewöhnt hat. Informieren Sie Ihren Arzt bzw. Ihre Ärztin sofort, wenn diese Symptome weiterhin auftreten oder sich mit der Zeit verschlimmern.

Häufige Nebenwirkungen:

– Kopfschmerzen

– Hitzewallungen

– Nasenverstopfung

– Verdauungsstörung

– Erkältungs-/Grippesymptome

– Schwindelgefühl

– Übelkeit

– Rückenschmerzen

 

Was sind die Risiken und Warnhinweise für Potenzmittel Levitra (Erektionsmittel Vardenafil)?

Potenzmittel Levitra  als Erektionsmittel Vardenafil ohne Rezept aus www.top-apotheke.at/levitra-rezeptfrei.html kann einige ernsthafte Gesundheitsprobleme verursachen. Dieses Risiko kann für bestimmte Gruppen sogar noch höher sein. Wenn Sie dies beunruhigt, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker über andere Möglichkeiten

RISIKO EINES HERZINFARKTS ODER SCHLAGANFALLS

Es wird nicht empfohlen, dass Männer Potenzmittel Levitra (Erektionsmittel Vardenafil) einnehmen, wenn sie in den letzten 6 Monaten einen Herzinfarkt, einen Schlaganfall oder Symptome einer Herzinsuffizienz hatten, einen anormalen Blutdruck haben oder wenn sie Brustschmerzen haben. Die Sicherheit von Potenzmittel Levitra (Erektionsmittel Vardenafil) ist in diesen Situationen nicht untersucht worden. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Ihrer Ärztin, wenn Sie eine dieser Erkrankungen haben.

NIEDRIGER BLUTDRUCK

Wenn Sie Alphablocker oder Medikamente gegen hohen Blutdruck zusammen mit Potenzmittel Levitra (Erektionsmittel Vardenafil) einnehmen, kann Ihr Blutdruck zu stark abfallen. Achten Sie darauf, Ihren Blutdruck regelmäßig zu kontrollieren, wenn Sie diese anderen Arzneimittel einnehmen.

Seien Sie sehr vorsichtig, wenn Sie aus einer sitzenden oder liegenden Position aufstehen, da Ihnen dabei schwindlig werden kann und die Gefahr eines Sturzes besteht. Auch Alkoholkonsum kann zu niedrigem Blutdruck führen. Vermeiden oder reduzieren Sie Ihren Alkoholkonsum während der Einnahme von Potenzmittel Levitra mit Alkohol (Erektionsmittel Vardenafil). Sie sollten Potenzmittel Levitra (Erektionsmittel Vardenafil) niemals einnehmen, wenn Sie Nitratmedikamente gegen Brustschmerzen (Angina pectoris) einnehmen, da dies dazu führen kann, dass Ihr Blutdruck plötzlich auf ein unsicheres Niveau absinkt.

Was passiert, wenn ich eine Dosis vergessen habe?

Da Potenzmittel Levitra nach Bedarf eingenommen wird, ist es unwahrscheinlich, dass Sie sich an einen Einnahmeplan halten.

Nehmen Sie das Medikament nicht öfter als einmal pro Tag ein. Lassen Sie zwischen den einzelnen Einnahmezeitpunkten 24 Stunden verstreichen.

Was passiert bei einer Überdosierung?

Suchen Sie einen Arzt auf oder rufen Sie die Giftnotrufzentrale an.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.